Gesundheit

Ist gegen Demenz ein Kraut gewachsen?

Dass Johanniskraut die Stimmung heben kann, ist bekannt. Wir erforschen, ob Naturstoffe aus dieser Pflanze auch die Beschwerden von Alzheimer-Patienten lindern können.

Mit der steigenden Lebenserwartung der Menschen in den Industrieländern steigt der Bedarf an Heilmethoden, um ein gesundes Leben bis ins hohe Alter zu ermöglichen – was nicht nur für das individuelle Leben, sondern auch für die Gesellschaft von Bedeutung ist. Am Leibniz-Institut für Pflanzenbiochemie (IPB) erforschen Expertinnen und Experten in Chemie und Biologie-Wissenschaften, ob Naturstoffe aus Pflanzen wie Johanniskraut die Beschwerden von Alzheimer-Patienten lindern können – und wie sie gewonnen werden können.